Ramona Richter

#rasendgetalkt mit Benedikt Huber

Benedikt Huber (LG Telis Finanz Regensburg) hat sich auf die blaue Bahn zur Leichtathletik EM nach Berlin befördert – und das neben seiner Arbeit als Ingenieur und bei Null Förderung. Eine stolze Leistung, die hoffentlich in Berlin ihren besonderen Höhepunkt erfährt. Mit entscheidend war Benedikts Auftritt bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg, wo er aufs Neue seine Stärke beweisen und sich den dritten Meistertitel in Folge sichern konnte: „Meine größte Stärke ist glaube ich der Schlussspurt. Es ist zwar noch kein Benitz, aber es geht in die Richtung.“ Volle Kraft voraus #rasendnachberlin

Weiterlesen