Ramona Richter

#StayfuckingHome

Und was mach ich da? Das Zuhause bleiben, fühlt sich anders an, wenn dir jemand vorschreibt, genau dort zu bleiben – auch wenn du dich selber auch dafür entschieden hättest. Früher als gedacht setzt jemand hinter deinem Freiheitsgedanken einen Punkt – nein, ein bestimmendes Ausrufezeichen. Mein sturer Kopf kann jetzt

Weiterlesen

#CoronaChallenge

Sagt dir noch die #IceBucketChallenge etwas? Aus dem Hinterhalt jemanden Eiskaltes Wasser über den Kopf kippen – Schockmoment, weit aufgerissene Augen, der Rest des Körpers zieht sich zusammen und man muss erst einmal klarkommen. Genauso Corona. Von jetzt auf gleich ist er da. Der Virus attackiert uns aus dem Hinterhalt.

Weiterlesen

Physio meet’s Seelenklempner

Was uns Menschen und Sportler „bewegt“. Es geht nicht allein darum, welche physischen Voraussetzungen gegeben sein müssen, dass wir leistungsfähig bleiben, sondern auch, welche psychischen Faktoren auf die Leistungsfähigkeit Einfluss nehmen. Was uns antreibt oder ausbremst und damit möglicherweise auch den besten physischen Voraussetzungen einen Strich durch die Rechnung macht.

Weiterlesen

Meinen Glückwunsch

Ich habe Hendrik Pfeiffer erlebt. Ich habe ihn gewinnen und verlieren sehen. Ich habe mit ihm sprechen dürfen und manchmal auch nur wortlose Blicke deuten können. Ich habe glückliche Schmerzen nachempfunden, aber auch den unterdrückten, den die wenigsten zeigen. Ich habe mutmachende Worte finden wollen, aber auch schnell gemerkt, wenn sie nichts bringen. Ich habe gelernt, zu relativieren, mehr zu sehen, als mir die Anzeigetafel zeigt. Ich habe neuen Glauben geschöpft, dass auch hinter Höchstleistungen ehrliche Ambitionen und fairer Kampfgeist stecken. Ich habe respektvoll zu schätzen gelernt, dass es nicht nur manchmal keine Ausreden gibt, wenn man ein wirkliches Ziel vor Augen hat.

Weiterlesen