Ramona Richter

#Corona – eine koronare Herzkrankheit unserer Welt

Die Welt dreht sich weiter und wir sind mittendrin. Ob wir wollen oder nicht, das interessiert sie nicht.

Genauso wir, haben uns lange nicht für sie interessiert. Haben geglaubt, dass uns schon nichts passiert.

Und auf einmal steht alles Kopf. Mutter Erde tritt uns ins Gesicht und du merkst, wie Ignoranz ins Herz sticht und auf einmal alles zusammenbricht.

Australien brennt. Heuschrecken ziehen übers Land. Sturm Sabine. Mehr als nur ein gefährliches Herzflimmern, worum wir uns nicht kümmern.

Diagnose Corona

Eine koronare Herzkrankheit unserer Welt, der es nicht gefällt, wie wir sie behandeln. Unsere Mama kann es nicht mehr ertragen. Die vielen Vorboten an den zich Tagen.

Es war uns egal

Wir bekämpften uns weiter. Schossen nicht nur Mama, sondern auch uns gegenseitig ins Herz und überhörten den Schmerz. Behandelten uns wie Feinde. Spielten mit unserer Macht, obwohl wir machtlos sind.

Mama

Zurück bleibt das Waisenkind. Einsam und verlassen. Und plötzlich wird aus Hassen und Gewalt Zusammenhalt. Plötzlich begreifen wir, worauf es im Leben ankommt. Schauen verängstigt Richtung Horizont.

Doch das einst lebendige Wasser… Von Plastik überseht. Tot.

Die Welt dreht sich weiter und wir sind mittendrin. Ob wir wollen oder nicht, das interessiert sie nicht. Denn wir haben Mutter Erde zu einer Scheibe plattgedrückt und jetzt macht uns der Virus platt.

Der Horizont? Nur noch ein Schritt vom Abgrund entfernt, weil uns endlich unser Leben schert. Um das wir uns jetzt gemeinsam sorgen müssen, damit wir nicht noch mehr Leben haben auf dem Gewissen.

von Ramona Richter (auch gesprochen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.